Flaschendeckelaktion: Polio-Impfungen

Veröffentlicht: 5. Juli 2019 in Dies & Das

Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, hatten wir vor kurzem eine Aktion, in der alle Schülerinnen und Schüler ihre Flaschendeckel in einer Mülltonne vor dem Lehrerzimmer abgeben konnten. 500 Gramm Plastikdeckel ergaben dabei den Geldbetrag für eine Impfung. Insgesamt wurden 65,5 Kilogramm gesammelt. Das entspricht 131 Polio-Impfungen. Polio, auch Poliomyelitis genannt, ist eine Lähmungskrankheit, die auch tödlich ausgehen kann. Sie kommt meistens bei Kindern zwischen 3 und 8 Jahren vor. Durch die Polioimpfung tritt die Krankheit heutzutage kaum noch in Deutschland auf.

 

Florian 7a und Chris 7a

Werbeanzeigen

Geht´s noch heißer?

Veröffentlicht: 5. Juli 2019 in Dies & Das

Vor einer Woche schwitzte ganz Deutschland, ein Hitzerekord jagte den nächsten. Auch wir in Dornstetten litten darunter:

In der Schule:

Irgendwie hatte keiner mehr Bock auf irgendwas, weil man einfach nur noch in den Schatten wollte. Den Lehren ging es, glaube ich, genauso.

 

Im Schwimmbad:

In den Schwimmbädern war die Hölle los und man hat gefühlte 3 Stunden anstehen müssen, wenn man einfach nur etwas zum Trinken haben wollte.

 

Zuhause:

Als man zur Tür hereinkam, war es erstmal stockdunkel, weil alle Rollläden in der Wohnung zu waren. Trotzdem war es sooo warm. Da half nur noch das Eis im Kühlschrank – oder der Pool, falls vorhanden.

 

Lennox 6c und Ronja 6c

Die Borkumfahrt der Klasse 6

Veröffentlicht: 7. Juni 2019 in Dies & Das

Wie jedes Jahr fahren wir Sechstklässler nach Borkum, eine Nordseeinsel.

Wir alle sind gespannt, am 7.Juli fahren wir los. Es erwartet uns eine lange Fahrt. Als Erstes werden wir mit dem Doppeldeckerbus von Dornstetten losfahren und zum Schluss brauchen wir eine Fähre, um zur Insel zu gelangen.

Geplant haben wir schon eine Wattwanderung und mit den Fahrrädern eine Fahrradtour zu machen.

Nach 6 Tagen kommen wir wieder zurück.

 

Kerem 6c

 

Schüler treiben Lehrer zum Wahnsinn, wenn…

 

Lehrer treiben Schüler zum Wahnsinn, wenn…
·         … Schüler sich im Schrank verstecken und Furzgeräusche machen, wenn der Lehrer vorbeigeht.

 

·         … Schüler ihre Strafarbeit im Kuchen verstecken.

 

·         … alle sich auf dem Klo verstecken und einer sagt, dass die anderen alle ihre Tage haben (auch die Jungs;).

 

·         … die Schüler sagen, dass sie jetzt einen Vertretungslehrer haben.

 

 

·         … der Lehrer die Schranktür aufmacht und wirklich reinfurzt.

 

·         … der Lehrer den Kuchen auf den Boden schmeißt und nach der Strafarbeit sucht.

 

·         … der Lehrer die Klotür aufmacht und sagt: „Wenn jemand noch Binden oder sowas braucht, soll er mich einfach rufen.“

 

·         … die ersten Worte des Lehrers sind: „Wir schreiben einen Test!“

 

Ronja 6b und  Eliese 6b

 

 

Ratschläge zur Hamsterhaltung!

Veröffentlicht: 17. Mai 2019 in Hobbys & Freizeit

Hallo Leute,

heute erkläre ich euch mal, was man braucht um einen Hamster zu halten.

Wenn man sich einen Hamster zulegt sollte man wissen, dass sie nicht lange leben. Hamster werden zwei bis vier Jahre alt. Also wenn der Hamster euch ans Herz gewachsen ist und dann nach zwei Jahren stirbt, dann seid ihr ja sicher traurig und eigentlich hattet ihr dann nur zwei Jahre ein Haustier.

Also solltet ihr euch überlegen ob es sich lohnt und ob ihr euch nicht ein Tier kaufen wollt das älter wird.

Was braucht man?

  1. Ein Käfig kostet etwa 50€ (wenn er gut seien soll)
  2. Futter
  3. Ein Hamsterrad oder etwas Anderes zum spielen
  4. Ein Häuschen um sich zu verstecken
  5. Stroh und Späne oder Streu
  6. Vielleicht auch noch einen Gefährten (Entweder des selben Geschlechts, oder man lässt das Männchen kastrieren)

Info: Man beachtet, wenn der Hamster Babys bekommt die Tragezeit beträgt 16-22 Tage und die Wurfgröße beträgt 3-12 Babys.

 

Henri 6a

Ein Quiz mit PowerPoint erstellen

Veröffentlicht: 10. Mai 2019 in fun

Manche von euch wollten bestimmt immer schon mal ein kleines Spiel programmieren. Doch richtige Codes wie C++ oder Python sind schwer zu lernen. Warum also nicht ein einfaches (aber teures) Programm nutzen. In diesem Artikel ist das Microsoft PowerPoint. Wenn ihr das Programm also schon gekauft und installiert habt, dann kann es losgehen. Wenn ihr eine neue Folie erstellt, achtet darauf, dass es eine „Titelfolie“ ist. In den Titel schreibt ihr eine Frage und darunter die verschiedenen Antwortmöglichkeiten.Unbenannt

Um eine Antwort anklickbar zu machen, markiere sie, indem du mit der gedrückten linken Maustaste darüberstreichst. Danach kannst du oben unter dem Reiter „Einfügen“ die Option „Aktion“ auswählen. Dann müsste ein Fenster aufgehen, in diesem du dann „Hyperlink zu:“ mit einem Klick auf die linke Maustaste anwählst. Danach wählst du unten die Folie, zu der weitergeleitet werden soll, anhand der Nummern links von den Folien aus. Auf dieser kannst du dann das Selbe machen. Am besten ist es, wenn du nach jeder Folie zu einer „Richtig-“ oder „Falsch-“ Folie weiterleitest und am Ende eine Abspannfolie erstellst. Unter dem Reiter „Entwurf“ kannst du noch ein Farbthema für dein Quiz auswählen und unter dem Reiter „Einfügen“ und dann „Bilder“ für manche oder alle Folien ein paar Bilder einfügen.

Viel Spaß 😉 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Noah 6a

Gitarrenakkorde für Anfänger

Veröffentlicht: 12. April 2019 in Hobbys & Freizeit

Gitarre          Egal ob Western oder Konzert, jeder liebt den Klang der Gitarre. Aber wie werden die Noten gespielt? Wie werden die Griffe gehalten? In diesem Artikel werde ich euch ein paar dieser Griffe vorstellen.

Für z.B. das Lied „Lady in Black“ brauchst du die Akkorde: E-Moll und D-Dur.

Oder für das Lied „Horse without name“ brauchst du E-Moll und  D69/F#.

Ich hoffe ich konnte euch etwas beibringen.  😉

 

Freyja 7a

PS: Danke an den lieben Finn, der uns die schöne Zeichnung, der Gitarre überlassen hat!

 

Am Freitag dem 15.03. fand auch in Freudenstadt eine Demonstration gegen den Klimawandel statt. Auch Schüler aus unserem Gymnasium nahmen teil. Fast 400 Schüler gingen an diesem Tag nicht in die Schule.

Hopp, hopp, hopp- Kohlestopp“ und „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“ hieß es bei der Demo. Auch Eltern und Senioren waren an diesem Tag in Freudenstadt. Warum das Ganze? Weil die Schüler nicht für eine Zukunft lernen wollen, die es nicht gibt. Ein Schüler schrieb auch einen Rap dazu. Viele Schüler gestalteten Plakate auf denen zum Beispiel „There is no Planet B“ stand.

 

Ronja 6c

Kommentar zu FSK- und USK- Kennzeichnung

Veröffentlicht: 15. März 2019 in books & movies

Meiner Meinung nach sind manche FSK-Angaben einfach nur sinnlos. Denn in manchen Filmen die vielleicht ab 16 oder sogar 18 freigegeben sind passiert nichts das auf irgendeine gewalttätige Handlung hinweist oder unternommen wird. Bei Horrorfilmen oder Thrillern ist die Angabe ab 18 aber meistens auch gerechtfertigt. Doch manchmal, wenn man sich einen Film ansieht der ab 6 Jahren freigegeben ist, denkt man, dass dieser Film mindestens ab 12 Jahren freigegeben werden sollte. Ein weiterer Punkt ist vielleicht auch, dass manche Filme auf verschieden Plattformen verschiedene Altersbeschränkungen haben. Das ist z.B. bei dem Film Prädator so, der auf allen Plattformen klar ab 16 Jahren freigegeben ist. Außer auf Sky: Dort ist dieser Film ab 12. Auch so bei Van Helsing. Diesen Film kann man auf vielen Plattformen ab 16 Jahren kaufen. Doch auf Amazon Prime Video ist dieser schon ab 12.

Bei Videospielen ist das ein wenig anders. Dort kann ich nur als eigene Meinung hinzufügen, dass manche Spiele wie APEX Legends ihre Altersbeschränkung ab 18 Jahren nicht verdient haben. Doch manche sehr gewalttätige Spiele sind auch oft schon ab 6 oder 12 Jahren freigegeben.

 

Noah 6a

Kommentar zu FSK- und USK- Kennzeichnung

Veröffentlicht: 15. März 2019 in books & movies

Meiner Meinung nach sind manche FSK-Angaben einfach nur sinnlos. Denn in manchen Filmen die vielleicht ab 16 oder sogar 18 freigegeben sind passiert nichts das auf irgendeine gewalttätige Handlung hinweist oder unternommen wird. Bei Horrorfilmen oder Thrillern ist die Angabe ab 18 aber meistens auch gerechtfertigt. Doch manchmal, wenn man sich einen Film ansieht der ab 6 Jahren freigegeben ist, denkt man, dass dieser Film mindestens ab 12 Jahren freigegeben werden sollte. Ein weiterer Punkt ist vielleicht auch, dass manche Filme auf verschieden Plattformen verschiedene Altersbeschränkungen haben. Das ist z.B. bei dem Film Prädator so, der auf allen Plattformen klar ab 16 Jahren freigegeben ist. Außer auf Sky: Dort ist dieser Film ab 12. Auch so bei Van Helsing. Diesen Film kann man auf vielen Plattformen ab 16 Jahren kaufen. Doch auf Amazon Prime Video ist dieser schon ab 12.

Bei Videospielen ist das ein wenig anders. Dort kann ich nur als eigene Meinung hinzufügen, dass manche Spiele wie APEX Legends ihre Altersbeschränkung ab 18 Jahren nicht verdient haben. Doch manche sehr gewalttätige Spiele sind auch oft schon ab 6 oder 12 Jahren freigegeben.

 

Noah 6a

  1. Oscarine Masuluke
  2. Olivier Giroud
  3. Robinho
  4. No Name
  5. Ryan Giggs
  6. David Backham
  7. Clarence Seedorf
  8. Ronaldinho
  9. Zinedin Zidane
  10. Zlatan Ibrahimović

 

Hier ist das Video dazu: Die 50 besten Tore der Welt 

 

Henry 6a

Viele kennen es: Man möchte sich einen Film anschauen, den man wegen der Altersbegrenzung nicht anschauen darf. „Ach manno“, denken dann viele. Aber habt ihr euch eigentlich mal darüber Gedanken gemacht, warum es eigentlich eine Altersbegrenzung gibt? Zunächst wollen wir die Frage klären, was die FSK-Kennzeichnung überhaupt bedeutet?

FSK ist die Abkürzung für Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft.  Jedoch heißt dies nicht, dass diese Kontrolle freiwillig ist, sondern dass die Einrichtung von der Filmwirtschaft selbst gegründet worden ist.  Sie verpflichtet sich dabei „freiwillig“, keine Filme zu veröffentlichen, die nicht geprüft worden sind.

Welche Voraussetzung müssen die Personen, die die Produkte prüfen, erfüllen?

  1. Sie müssen in einer guten psychischen Verfassung sein.
  2. Sie müssen entweder Psychologe, Kindergärtner, Lehrer sein oder müssen anderweitige Erfahrungen mit Kindern gemacht haben, damit sie einschätzen können, wie die Kinder und Jugendliche auf Filme oder Spiele im Unterbewusstsein reagieren.

Ein Beispiel dafür sind Albträume, Trauma etc.

  1. Selbstverständlich dürfen sie keine Straftat in ihrer Akte haben.

Diese versehen dann die Filme und Videospiele mit einer Altersbegrenzung. Dabei gibt es diese Altersstufen:

 

Also ist die FSK-Kennzeichnung dafür gedacht, dass Kinder und Jugendlichen altersgerechte Filme und Videospiele schauen oder spielen und keine psychischen Schäden davontragen.

Jetzt wisst Ihr, warum die FSK-Kennzeichnung so wichtig ist.

 

Carl 7a

 

Trickfilme leicht gemacht!

Veröffentlicht: 22. Februar 2019 in Hobbys & Freizeit

Wenn ihr schon immer mal einen Zeichentrickfilm selbst machen wolltet dann ist das hier eine der einfachsten Methoden. Aber das einfache bringt auch ein wenig Kosten mit sich, denn man braucht eines der teuren Office-Programme: PowerPoint! Und dazu auch noch die neueste Version, also 2019. Wenn das Geld aber keine Rolle Spielt kannst du auch gleich mit dem animieren anfangen. Dazu klickst du als erstes auf den Pfeil unter „Neue Folie“ und wählst “leere Folie“ aus. Nun musst du noch die erste Folie auswählen und auf „Entfernen“ drücken. Wenn du jetzt eine neue Folie für die Animation benötigst kannst du einfach auf „Neue Folie“ klicken. Das brauchst du, denn jedes Objekt kann in PowerPoint nur eine Animation, also eine Bewegung oder sonstiges ausführen. Dazu aber später mehr. Denn zuerst brauchst du einen Hintergrund. Diesen kannst du auf dem Reiter „Einfügen“ bearbeite. Dort wählst du einfach „Formen“ aus. Wenn du das dann mal erledigst hast kannst du wieder auf „Einfügen“ „3D-Objekt“ auswählen. Hier kannst du dann auf das klicken das nicht „Aus einer Datei“ heißt und alles suchen und einfügen. Wenn du schon etwas fortgeschrittener bist kannst du auch unter Windows 10 mit „Paint 3D“ ein eigenes Objekt erstellen. Das werde ich hier aber nicht weiter erläutern. Nun kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen, denn auf jeder Folie kannst du jedem Objekt eine Animation hinzufügen. Das funktioniert indem du auf das Objekt klickst und dann auf dem Reiter „Animationen“ Eine Aktion auswählst. Auf „Animation anpassen“ oder so kannst dann alles konfigurieren. Oben rechts kannst du dann noch die Effektdauer anpassen und wann sie gespielt werden soll. Das kannst du an den Nummern neben jedem deiner Objekte erkennen. Wähle aber nur beim ersten Objekt der ganzen Animation „Bei Mausklick“ aus. Sonst wird es kein Film. Mit diesen Grundkenntnissen kannst du dann schon mal über und im nächsten Artikel dann den Rest dazulernen. Viel Spaß Noch dabei!  😉

 

Noah 6a

 

Für leckere Würgzungen-Toffees benötigst du folgende Zutaten:

-130 g Pekannüsse

– 340 g Butter

-400 g Kristallzucker

– 2 EL Maissirup

-1 Teelöffel Salz

– 300­-350 g Zartbitterkuvertüre

 

Als erstes werden die Pekannüsse in eine mittelgroße Pfanne gegeben und unter regelmäßigem Rühren angeröstet, bis sie goldbraun werden und duften. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Dann wird eine Backform (23 x 33 cm) mit Alufolie ausgelegt. Die Pekannüsse werden grob gehackt und die Hälfte auf den Boden der Form zerstreut. Nun bei mittlerer Hitze die Butter, den Zucker, den Maissirup und das Salz in einen Topf geben und gründlich verrühren, bis die Butter geschmolzen ist.

Nun unter Rühren 10–15 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Mixtur goldbraun ist. Dann die Creme mit einem Spatel gleichmäßig auf dem Boden der Backform verstreichen. Jetzt 2–3 Minuten abkühlen lassen.

Nun wird die Kuvertüre fein gehackt, über die Creme gestreut und gewartet, bis die Schokostückchen weich geworden und teilweise geschmolzen sind. Dann wird die Schokomasse mit einem Spatel gleichmäßig auf dem Toffee verstreichen.

Nun werden die übrigen gehackten Pekannüsse über die warme Schokolade gestreut. Die Nüsse mit den Handflächen behutsam ein wenig in die Schokolade drücken. Bei Raumtemperatur eine Stunde lang abkühlen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das Toffee am nächsten Tag mitsamt der Alufolie aus der Form auf ein Schneidebrett stürzen. Dann die Folie entfernen. Das Toffee in grobe Stücke hacken oder brechen. Jetzt in einem luftdichten Behältnis sind die Toffee-Stücke im Kühlschrank bis zu drei Monate haltbar.

Guten Appetit 😉

 

Elise 6b

Flachwitze für jede Gelegenheit

Veröffentlicht: 1. Februar 2019 in fun

Der Lehrer redet zur Klasse: Die Mathearbeit war sehr schlecht. 32% von euch haben eine 6. Antwortet die blonde Chantal: „Haha, so viele sind wir gar nicht.“

Was sitzt auf einem Baum und schreit „Aha“?

Ein Uhu mit Sprachfehler.

Gast zum Kellner: „Ich weigere mich, dieses Steak zu essen. Holen Sie mir den Manager.“
Kellner: „Tut mir leid, der wird es auch nicht essen.“

Was ist bunt und hüpft durch die Küche? — Ein Fluchtsalat!

Wo wohnt die Katze? — Im Mietshaus!

Welche Tomaten sind die seltensten Tomaten? — Die Bankautomaten.

Fliegen zwei Luftballons durch die Wüste. Sagt der eine zum anderen: „Pass auf da ist ein Ka … Peng“ 🙂

Was ist rot und bewegt sich immer auf und ab? — eine Tomate im Fahrstuhl

Ich habe versucht Angela Merkel anzurufen. — Leider vergessen zu wählen.

Der Zucker: Stoff, der den Kaffee bitter macht, wenn man vergisst ihn hinein zu tun.

„Herr Ober! Zahlen bitte!“ — „6, 45, 123, 1, 234, 21, …“

 

Fryja 7a

Von Goethe und iPhones!

Veröffentlicht: 25. Januar 2019 in fun, Sisyphus Classics

Wir von der Schülerzeitung haben unser Archiv nach alten Lehrersprüchen durchforstet und haben uns 10 ausgesucht. 🙂 

  1. Zwei Schüler machen das Buch auf, trotz vorheriger Verwarnung von Frau Kahmann. Frau Kahmann: „Bücher zu ihr Nasen!“
  2. Frau Mock will ihre Klasse beim Abschreiben von der Tafel zu mehr Ruhe ermahnen:Leute! Mehr reden, weniger schreiben!“
  3. Schülerin wollte einen Lehrerspruch aufschreiben und greift zu Block und Stift. Herr Brackelmann schreit: „Nein! Das schreibt ihr jetzt nicht auf!“
  4. Schüler XY niest. Frau Kahmann: „Nicht so viel niesen. Sonst erkältest du dich noch:“
  5. Herr Glatt lässt einen Schüler an der Tafel schreiben. Herr Glatt: „Überschrift und jetzt einen Untersteichungsstrich, bitte!“
  6. Deutsch: Text von Goethe                                                                                                   Herr Wolff: „Warum schreibt er so?“ Schüler: „Er war blau!“ Herr Wolff: „das ist auch eine Möglichkeit, aber …“ Schülerin: „Es ear eine alte Rechtschreibung.“ Herr Wolff: „genau! Er war weder blau noch blöd, sondern es gab eine andere Rechtschreibung.“
  7. Im GK-Unterricht, Thema Einbürgerungstest. Herr Brackelmann: „Jeder Mensch hat ein Recht auf Freizügigkeit!“, dabei greift er sich an die Knöpfe seines Hemdes und beginnt einen aufzuknüpfen …
  8. Frau Kahmann erwischt Schüler mit Bonbon: „Warum lutschst du ein Bonbon?“ Schüler: „Einfach so.“ Frau Kahmann: „Essen im Unterricht is nicht.“
  9. Im GK-Unterricht, Herr Brackelmann will etwas demonstrieren und beugt sich zu einer Schülerin; „Ich werde heute deine Eltern anrufen und ihnen sagen, was für ein tolle junge Frau Du bist. Ach, guck mal, sie wird rot! Warum wohl?            Schüler schreit: „Sie weiß, dass Du lügst!“
  10. Herr Dürr: „Sagt keinem, dass ich SMS im Unterricht schreibe!“ Schüler: „dann wollen wir auch!“ Herr Dürr: „Soll ich euch mit iPhones bewerfen?“ Schüler:„Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!“ Herr Dürr: „Neiiiiiiiiiiin!“

 

Carl 7a

 

Top fives Tipps wie man den Schultag überlebt.

Veröffentlicht: 18. Januar 2019 in Dies & Das

Die Schule ist ein Ort der Qualen und des Folterns. Um das zu überstehen solltest du dich an unsere top five Tipps halten. 😦

  1. Verbringe die Pausen nie alleine. Wenn du allein rumstehst, sehen dich die „Raudies“ schneller als Frischfleisch. Deshalb: suche dir Freunde.
  2. Versuch cool zu sein.
  3. Schaue dir die neusten Trends an damit du immer auf dem neusten Stand bist.
  4. Wenn du siehst, dass die Raudies kommen dann stell dich zu den coolen Typen und rede mit ihnen, denn mit den coolen Leuten wollen nicht mal die Raudies Streit.
  5. tage coole Klamotten! Suche in den Trends was für Klamotten gerade angesagt sind. Aber beachte wenn sie dir nicht gefallen oder zu teuer sind, brauchst du sie nicht kaufen. Coole Klamotten sehen halt nice aus! 😉

 

Elise 6c

Mit Windows programmieren!

Veröffentlicht: 11. Januar 2019 in Hobbys & Freizeit

 

Viele Computer mit dem Betriebssystem Windows 7 haben einen schon vorinstallierte Konsole. Das ist aber nichts um  Fortnite zu spielen, sondern ein Programm in dem man verschiedene Befehle eintippen kann und diese dann auch ausgeführt werden. Aber übernehmt euch nicht gleich. Denn das programmieren von anderen Programmen oder Spielen ist nicht drin. Aber zurück zum Thema: Um die Konsole aufzurufen drückt ihr die Windows (Fenster) Taste auf der Tastatur und gebt „Power“ ein. Dann wählt ihr das Programm Windows PowerShell ISE aus. In den ganz unteren Teil des Programms kann man dann die Befehle eingeben. Der einfachste ist „echo“. Wenn ihr „echo Hallo“ eingebt spuckt das Programm im mittleren Teil das Wort „Hallo“ aus. Wenn man jedoch einen ganzen Satz haben möchte muss man ihn nach Echo in Gänsefüßchen „“ setzen. Schon kommt der ganze Satz. Wenn ihr aber die Gänsefüßchen vergesst wird alles untereinander gesetzt. Mit dem Befehl „cls“ wird die Ausgabe wieder geleert. Weitere Befehle könnt ihr auf YouTube nachschauen oder im nächsten Artikel lesen. Dort gibt es neue Befehle und die Anleitung zum oberen Teil des Programms.

Viel Spaß!!! 😉

unbenannt

Das Pferd: Ein Hobby für’s Leben

Veröffentlicht: 21. Dezember 2018 in Hobbys & Freizeit

Wenn ich mit dem Fahrrad um die Ecke biege und endlich das lang ersehnte Hufgetrappel höre, schlägt mein Herz schneller! Pferde sind mein größtes und schönstes Hobby. Dabei finde ich, geht es nicht nur ums Reiten, sondern um die Zusammenarbeit und die Verantwortung für und mit einem Tier. Ein Pferd macht auch eine Menge Arbeit. Das kann ich euch sagen! Z.B. musst du das Pferd putzen, füttern, den Stall ausmisten und dann gibt es auch noch „nebensächliche Dinge“ wie den Weidezaun flicken, Heu kaufen bzw. holen…

Aber von einem Pferd kann man auch viel lernen und zurückbekommen. Ein Pferd lernt schnell und gibt sich alle Mühe der Welt, das zu machen, was du von ihm erwartest bzw. verlangst. Du musst ihm aber auch Zeit geben sich an dich zu gewöhnen und dich zu akzeptieren.

Wenn du dir ein Pferd gekauft hast, ist der erste Schritt das Vertrauen deines Pferdes zu gewinnen. Wenn du dir und deinem Pferd dabei viel Mühe und Zeit gibst, kannst du später dein Pferd ohne Sattel und Zaumzeug reiten. Manche Pferde würden für ihre Besitzer durch die Hölle gehen. Pferde leben für gewöhnlich in einer Herde und fühlen sich in Gesellschaft von anderen Tieren wohler. Das müssen nicht unbedingt Pferde sein. Bei manchen Pferden ist der beste Freund ein Esel, ein Rind, eine Katze, ein Hund oder eine Ziege! In einer Herde gibt es immer eine Rangordnung! Das musst du besonders berücksichtigen und darfst nicht versuchen diese Rangordnung zu ändern! Am Ende wird noch ein Tier aus der Herde geworfen. Wenn du das Vertrauen deines Pferdes gewonnen hast, wirst du für das Pferd immer ranghöher sein. Also bist du der ,,Boss“. In meinem nächsten Bericht erfahrt ihr dann Genaueres über das Reiten.

 

Elise 6c

Der Alltag mit einem Hund

Veröffentlicht: 14. Dezember 2018 in Hobbys & Freizeit

Wenn du dir einen Hund wünschst, musst du einiges beachten. Damit meine ich nicht nur diese Dinge, die sowieso wichtig sind, sondern auch andere Sachen, über die ich euch informieren werde.

1. Du willst unbedingt einen Welpen, der soooooo süß und klein und knuffig aussieht? Du musst aber aufpassen: Viele Leute kaufen sich einen süßen, kleinen, knuffigen Welpen und sind dann völlig überfordert mit der Situation, denn der kleine süße Welpe wächst schnell.

2. Als Welpe schläft dein Hund viel und du kannst bzw. musst dich nicht viel mit ihm beschäftigen. Als erwachsener Hund aber musst du täglich min. 2 mal 30 Minuten mit ihm draußen spielen und spazieren gehen.

3. Als Welpe braucht dein Hund viel Futter, das nicht so viel kostet. Dein erwachsener Hund frisst mehr und das Fressen ist auch noch teurer als Welpenfutter.

4. Du denkst, dein Hund will nicht, dass du streng mit ihm umgehst? Falsch gedacht!!! Dein Hund will klare Anweisungen! Sonst frisst er nicht nur Papas Hausschuhe, sondern vielleicht auch deine Hausaufgaben. (Natürlich darfst du nicht zu streng mit ihm sein!  😉

So und jetzt viel Spaß mit deinem Welpen!

Ich hoffe die Hinweise haben dir geholfen!

 

Ronja 6c

 

Wie schütze ich mich in sozialen Netzwerken?

Veröffentlicht: 7. Dezember 2018 in Dies & Das

Täglich werden Menschen im Internet hintergangen. Das meiste passiert in den sogenannten sozialen Netzwerken (Facebook, YouTube, Twitter …).

Wenn man zu viele seiner persönlichen Daten ins Internet hochläd, wissen vielleicht irgendwann einmal irgendwelche fremden Leute, wo du wohnst, in welcher Bude du dir gerne mal einen Döner holst J oder wann du Urlaub machst. Wenn du dann im Urlaub bist, ist in den meisten Fällen keiner im Haus. Verbrecher nutzen das aus, um zu planen, wann sie in deinem Haus einbrechen. Und sie zu überführen, indem du schaust, welche Leute in den letzten paar Wochen auf dein Profil zugegriffen haben, ist fast unmöglich. Denn dein Profil wird täglich von sehr vielen Leuten angesehen (außer mein YouTube Kanal). 😉

Doch das war erst der Anfang. Denn viele Leute können einfach auf deine Bilder, die du hochlädst, zugreifen, und sie z.B. als Werbung verwenden. Dafür kriegst du kein Geld, und wenn es schlimm läuft, steht auf dem Plakat auch noch: „Kauft unsere Seife oder ihr seht so aus.“ Oder irgend so was Ähnliches J. Das gleiche gilt auch für Fotos anderer Leute. Von diesen brauchst du zuerst eine Erlaubnis. (Außer bei Gruppen ab 14 Leuten, bei denen das Bild ganz klar auf alle der Personen gerichtet ist.) Falls du diese Leute zur Anzeige bringen willst, sind diese meistens im Recht, da du die Nutzungsbedingungen akzeptiert hast. Hier sind unsere: https://gydoredaktion.wordpress.com/impressum-2/

Die letzte Gefahr in diesem Artikel ist etwas unfair. Denn Leute, die Bilder von sich im Internet finden, denen sie nie die Erlaubnis zum Hochladen gegeben haben, könnt ihr schnell mit einer Klage rechnen. Und euch da wieder rauszuhandeln ist fast unmöglich. Übrigens ist der Schadensersatz sehr hoch. Ob ihr dafür sogar ins Gefängnis kommen könnt, weiß ich aber leider nicht.

 

Noah 6a

 

Google-Easteregs

Veröffentlicht: 23. November 2018 in Dies & Das, fun

Heute möchten wir euch Ostereier präsentieren – für den PC? Das englische Wort „Eastereg“ bezeichnet witzige kleine versteckte Sonderfunktionen in Programmen, welche die Entwickler für die fleißigen Ostereiersucher versteckt haben.  Damit ihr bei eurer Suche erfolgreich seid, haben wir den Osterhasen einmal persönlich gefragt und diese Tipps hat er uns gegeben:

-Do a Barrel roll

do a barrel roll

Gib das ein und Du wirst sehe, wie sich die ganze Anzeige dreht.

 

-Askew

askew

Wenn du dies eingibst wird dein Wunsch in Erfüllung gehen.

 

-Anti gravity

antigrvity

Schleudert Google durch die Gegend und habt euren Spaß! 🙂

 

Wir hoffen wir konnten euch ein bisschen bei eurer Suche helfen. Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim weiteren suchen. 😉

Fortsetzung folgt……………………………………. 

 

Julian 6b

 

Schüleraustausch Utrecht – Klasse 9 (II)

Veröffentlicht: 19. Juli 2019 in Dies & Das

Freizeit in Utrecht

 

Nachdem wir am Sonntag alle nach der langen Reise angekommen sind, kamen wir alle erst einmal in unsere Gastfamilien. Jeder wurde unterschiedlich empfangen. Manche sind in einem Flusskanal baden gegangen, andere waren mit dem Hund der Familie Gassi oder haben ein paar Spiele mit der Gastfamilie gespielt.

Nachdem wir am Montag eine kleine Stadtführung in Utrecht hatten, durften wir in kleinen Gruppen durch die Stadt laufen. Dort waren die Mädchen in der großen Shopping-Mall einkaufen und die Jungs sind essen gegangen und waren ebenso in der Mall. Am Abend waren die meisten in einem der vielen Parks, die oft sehr belebt und voller sporttreibender Leute waren. In diesen Park haben wir Musik gehört und haben geredet oder Spiele gespielt.

Utrecht bietet aufgrund seiner enorm hohen Einwohnerzahl und Größe eine riesige Vielfalt von Aktivitäten an. Darunter zählen sowohl Kanufahren, schwimmen gehen, Tennis oder Fußball, als auch Fahrrad fahren und einfach ein bisschen in der Stadt rumbummeln. Der Spaßfaktor hier vor Ort ist also sehr hoch und eine Überlegung wert auch einmal hier Urlaub zu machen.

Nicht nur moderne Aktivitäten und Läden warten hier auf dich, sondern auch kulturelle Geschichte und interessante Bauten aus der Vergangenheit, welche man ebenfalls in seiner Freizeit besichtigen gehen kann. Man kann die Geschichte Utrechts bis auf das Jahr 47 n. Christus zurückverfolgen und interessante Dinge herausfinden.

Man merkt also, das Utrecht sehr viel zu bieten hat und man alleine oder mit Freunden viel Spaß haben kann.Unbenannt.png

Schüleraustausch Utrecht – Klasse 9 (I)

Veröffentlicht: 19. Juli 2019 in Dies & Das

 

Stoopwafeln- Unsere wahre Liebe!

Sie sind allseits bekannt und sehr beliebt: die Stoopwafeln. Die Stoopwafeln
bestehen aus zwei Waffelhälften mit Zuckerrübensirup dazwischen.
Ursprünglich stammen sie aus der Stadt Gouda und sind mehr als 200 Jahre
alt. Die ersten Stoopwafeln wurden aus Kekskrümeln und Resten hergestellt,
damit die Ärmeren sich die Kekse auch leisten konnten. Unsere
niederländischen Austauschschüler haben uns die Stroopwafeln bereits als
Gastgeschenk mitgebracht und diese wurden direkt in unser Herz geschlossen.
Als wir in Utrecht angekommen sind, war das Erste, was wir zum Überleben
brauchten, die Stroopwafeln. Wir haben extra für die Leckereien einen Platz
in unseren Koffern freigelassen, um die 4 Packungen, die wir gekauft haben,
verstauen zu können, ohne dass unsere Schätze kaputtgehen.

Bei der Herstellung des vorzüglichen Gerichts muss man sie direkt nach dem
Backen und der Hälfte aufschneiden und den Sirup dazwischenstreichen.
Für die perfekten Stoopwafeln braucht man:

Unbenannt.png

Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 100 g Butter,zimmerwarm
  • 1 Ei
  • 1 El Milch
  • 1 geh. Tl Zimt
  • 1 Prise Salz

Sirup:

  • 150 g Zuckerrübensirup
  • 50 g Butter