Klimawandel – Schon wieder?

Veröffentlicht: 27. November 2020 in Dies & Das

Ja, ich weiß, ihr denkt euch jetzt: “Das weiß ich doch schon. Das will ich nicht lesen.” Aber wisst ihr das wirklich? Falls nicht, könnt ihr heute noch etwas lernen.

 

Der Klimawandel, dieses Wort hört man ziemlich oft in den Nachrichten. Aber dort wird nie so richtig erklärt, wie der Klimawandel funktioniert, sondern es wird immer nur gesagt, dass Treibhausgase in die Atmosphäre kommen und es deshalb wärmer wird. Also zum Ersten: Treibhausgase sind eigentlich nichts Schlechtes aber das auch nur, wenn sie nicht zu konzentriert auftreten. (Das heißt, wenn sie zu viel vorkommen.)

Die bekanntesten Treibhausgase sind: Kohlenstoffdioxid (oder auch CO₂ genannt), Methan (CH4) und Lachgas (N₂O). Treibhausgase verhindern eigentlich, dass Wärme aus der Atmosphäre dringt. Allerdings erzeugen wir Menschen so viele Treibhausgase, dass es zum sogenannten Klimawandel kommt. Der Klimawandel ist aber gefährlich für die Erde, denn es schmelzen unter anderem auch die Gletscher in der Arktis und in der Antarktis. Das hat zur Folge, dass der Meeresspiegel steigt und somit kleinere Inseln und Teile der Küsten untergehen würden. Dieses Phänomen hat schon jetzt begonnen und der Meeresspiegel steigt jährlich um ca. 3,2mm. Das ist wirklich viel, wenn man bedenkt, wie groß die Meere sind.

 

So, ich hoffe, euch hat mein Artikel gefallen und dass ihr jetzt wisst, was genau der Klimawandel ist und warum er gestoppt werden muss.

 

Titus, 7b

Das Gefühl am ersten Schultag

Veröffentlicht: 20. November 2020 in inside GyDo

Ich habe die aktuellen Fünftklässler  gefragt, was sie dachten, als sie das GyDo am ersten Schultag betreten haben.

Hier einige Antworten:

 

Sprechblasen

 

Joshua, 5b

Herzlich Willkommen zu unserem zweiten Teil der „Heilkräuter-Kunde“!

 

Die Nachtkerze

Familienname: Oenothera

Familie: Nachtkerzengewächse

Standort: Gärten und Zuchtkulturen

Blütezeit: Juni bis Spätsommer (nur
Nachts)

Aussehen:

  • Haariger Stängel

  • Blüten intensiv gelb

  • Unverzweigter dünner Blütenstand

  • Grüne knospen

  • Blätter oval, spitz zulaufend

Pflegestatus: mittel

Heilwirkungen:

  • beruhigend für Haut/ gegen Entzündungen

  • gegen Migräne

  • gegen Asthma und Heuschnupfen

Nutzen: Wurzel kann wie Gemüse gekocht und gegessen werden.

  

Artikel: Jana und Franziska, 10a

Bilder: Franziska, 10a

bild-1

Wir aus der Klasse 10a haben zum Einstieg in dieses Schuljahr eine Projektarbeit zum Thema Heilkräuter mit Frau Lindenkreuz in NWT gemacht. Unsere Aufgabe war es, zu einem Heilkraut, das wir uns selbst aussuchen durften, Informationen heraus zu suchen und in einen Marktstand zu integrieren. Zusätzlich dazu sollten wir ein Kosmetikprodukt herstellen, das ausgestellt und von den anderen bewertet wurde. Insgesamt wurden fünf Stände mit verschiedenen Heilkräutern ausgestellt, die wir euch hier in dieser mehrteiligen Reihe vorstellen wollen.

Der Quendel

Familienname: Thymus

Familie: Lippenblütler

Standort: trockener Wegesrand, auch bis zu 2000m Höhe, Boden muss nicht mineralienreich
sein

Blütezeit: Juni-September

Aussehen:

  • ca. 20cm hoch
  • ähnlich wie Thymian, nur weniger verholzt
  • Blüten weiß bis rosa
  • Blätter oval und kräftig grün

Status: pflegeleicht

Heilwirkungen:

  • Hals & Atemwege:
    • schleimlösend
    • Erkältung/Husten (Hustenkrampf, Keuchhusten, Reizhusten,…)
    • Asthma
    • Bronchitis
  • Gehirn:
    • lindert Einschlafstörungen
    • stärkt Nervensystem
  • Eierstöcke:
    • Zyklus regulierend
    • menstruationsfördernd
    • krampflösend
    • Unterleibskrankheiten
  • Verdauung:
    • regt Verdauung an
    • eignet sich für schwer verdauliche Gerichte
  • Haut:
    • gegen kleinere Unfälle (Quetschungen, Prellungen)
    • Wunden/Hautentzündungen

bild-2

Wie oben schon zu erahnen ist, haben wir uns den Quendel als Heilkraut ausgesucht und haben dazu auch ein passendes Produkt hergestellt. Im Internet haben wir ein einfaches Rezept für Lippenbalsam gefunden und es nachgemacht.
Dazu haben wir erst das Kräuteröl gemacht und mit einigen anderen Zutaten schließlich den Lippenbalsam.

Hier für alle, die es ebenfalls ausprobieren wollen:

Pflegenden Lippenbalsam mit Wildkräutern herstellen

Es reicht für gut 12 von diesen kleinen Hüllen in denen normalerweise Lippenbalsam verpackt ist.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Jana und Franziska, 10a

Bilder: Franziska, 10a

Tag der offenen Tür!

Veröffentlicht: 21. Februar 2020 in inside GyDo

Am 15.02.2020 von 11 bis 14 Uhr hat das Gymnasium Dornstetten wieder für alle Schüler und Eltern der Schulgemeinschaft, aber auch für 4. Klässler mit ihren Familien die Türen geöffnet!

Viele unterschiedliche Projekte und Präsentationen, die Schülern und Lehrer zusammen auf die Beine gestellt haben, luden zum Zuschauen oder Mitmachen und zum Staunen ein.

So haben beispielsweise unter der Leitung von Frau Lindenkreuz und Frau Mayer und mit Hilfe der 8. und 9. Klasse interessante und witzige Chemieexperimente die Gäste überrascht. Ein Experiment zeigte eine weiße Masse, die in einem Verhältnis von 2:1 aus Wasser und Stärke bestand. Die Masse verhält sich zäh und flüssig, wenn man seine Hände darin langsam bewegt. Wirkt jedoch wie bei einem Schlag Kraft auf diese Masse, so ist sie seltsamerweise undurchdringbar.

Ebenso spannend war das Experiment „Blütenzauber“, bei dem eine zusammengefaltete Blüte aus Papier im Wasser liegend aufgeht, da das Wasser die Zellulosefasern im Papier an den geknickten Stellen aufquellen lässt.

Informativ ging es beispielsweise bei dem Projekt von Herrn Deckert und seiner 10. Klasse weiter: Hier konnte man ein Puzzle zum Thema Europäische Union machen. Jannik Klumpp und Kiana Merklin zufolge hat sich die Klasse für dieses Thema entschieden, weil Europa tagtäglich eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt und weil es allen viele Grundwerte sichert.

26f5cef4-6d78-46fa-a86c-3ac978505099

Zudem finden sie, dass der Tag der offenen Tür eine schöne Gelegenheit bietet, um die Schule von innen zu zeigen und anderen einen Einblick in das Schulleben zu geben.

Drachenklinge (Prolog)

Veröffentlicht: 14. Februar 2020 in books & movies

Krieg. Das war das Einzige, was wir kannten, bis zu diesem einen Tag, an dem sich alles änderte. Der Tag, an dem die Elfen und Drachen Frieden schlossen. Der Tag, der in die Geschichtsbücher einging, als Tag des Friedens. Ich wurde mitten in diesem Krieg geboren und habe den Tag miterlebt, als der Krieg endete. Mein Leben bestand aus Krieg, bis ich sechzehn war und mein Vater, der Schamane Lirandil, den Krieg beendete. Die Drachen waren die stärksten Feinde, die wir jemals hatten. Sie waren starke Kämpfer und hatten einen gewissen Teil an magischer Kenntnis. Diese Kenntnis war es, die den Krieg beendete, als wir herausfanden, dass Elfen und Drachen vieles gemeinsam haben. Der Krieg begann, als meine Eltern kleine Kinder waren und würde von da an noch tausend Jahre weitergehen. Ich erinnere mich noch gut daran, wie meine Mutter Arela mir immer einbläute: „Lana! Die Drachen sind bösartige Geschöpfe, die nichts mit uns gemeinsam haben. Sie stehen für das Chaos und die Zerstörung in der Welt.“ Damals ahnte ich nicht , wie unrecht sie damit hatte.

 

Fortsetzung folgt …..

 

Freyja 8a

cake-balls-cake-pops-pink-party-royalty-free-thumbnail

Rezept für 20 Portionen

 

Zutaten:

300g Biskuitboden

60g Butter (weich)

130g Frischkäse (natur)

100g Puderzucker

150g Zartbitterschokolade

 

So geht’s:

Schritt 1:

Den Biskuitboden zerbröseln. Alles außer Zartbitterschokolade mit dem Handrührgerät vermischen. Etwa 20 Kugeln formen, in Folie einwickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2:

In der Zwischenzeit Zuckerperlen in ein Schälchen füllen. Die Schokolade in einem heißen Wasserbad schmelzen und in jede Teigkugel einen Stiel stecken. Kurz bevor die Schokolade getrocknet ist, die Cake Pops in den Verzierungen wälzen und trocknen lassen.

Guten Appetit! Und viel Spaß beim Nachbacken! 😉

 

Sophie und Amelie 6b

Ab geht die Party! Und die Party geht ab!

Veröffentlicht: 24. Januar 2020 in Dies & Das

LED-Scheinwerfer_mehrfarbig

Am 31. Januar 2020 ist es soweit! Die erste Unterstufenparty des neuen Jahrzehnts finden statt. Dieses Mal lautet das Motto „Cozy“, was so viel heißt, wie bequem oder gemütlich. Ihr könnt daher in Jogginghose und Ähnlichem erscheinen. Die Person, mit der besten Kostümierung erhält sogar einen Preis! Ihr könnt natürlich wieder zu Liedern aus vielen verschiedenen Musikrichtungen tanzen, aber auch Liebesbriefe oder andere Nachrichten anonym über das „Love-Board“ verschicken oder lustige Fotos in der Fotoecke machen. Alle Schüler der 6. bis zur 8. Klasse sind von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr eingeladen, abzufeiern! Der Eintritt kostet 2,50€ pro Person. Und denkt daran, die Einwilligungserklärung eurer Eltern mitzubringen. Essen und Getränke werden auch angeboten, also nehmt euch noch etwas mehr Geld mit!

Wir von der Schülerzeitung Sisyphus wünschen euch viel Spaß! 😉

 

 

Carl 8a

Einbruch an unserer Schule ?!

Veröffentlicht: 17. Januar 2020 in inside GyDo

crime-scene-do-not-cross-signage-923681

Am Mittwochmorgen, den 08.01.2020, kamen die Schüler verwundert in die Schule. Warum ist das Lehrerzimmer mit Absperrband versperrt? Die Antwort war klar! Im Lehrerzimmer wurde eingebrochen. Wir haben Herrn Mania gefragt, was genau in der Nacht auf den 8. Januar geschehen ist.

Da an den Eingangstüren keine Einbruchspuren zu finden waren, ist noch nicht bekannt, auf welchem Weg die Einbrecher in das Schulhaus gelangt sind. Man geht jedoch davon aus, dass diese, bevor das Schulhaus geschlossen wurde, in ein Versteck gegangen waren, um nachts hoch zum Lehrerzimmer zu gehen.

Man fand ebenso heraus, dass die Einbrecher zunächst versucht haben, die Tür zum Lehrerzimmer aufzubrechen, was ihnen allerdings nicht gelang. Daher verschafften sie sich durch die Oberlichter des Sekretariats Zugang zum Lehrerzimmer.

Zunächst ging man von Vandalismus aus, da die Schränke der Lehrer aufgerissen und zum Teil sogar aufgebrochen wurden und deren Inhalt im ganzen Raum verstreut waren. Auch lagen kleine Münzen auf den Tischen, was zum Anschein führte, dass die Einbrecher nicht nach Geld gesucht hätten.

Im Laufe der Ermittlung wurde jedoch festgestellt, dass die Einbrecher eine unbekannte Summe gestohlen haben. Man vermutet, dass sie es nicht riskiert haben, das Licht anzuschalten, weil man sie ansonsten leicht hätte entdecken können. Wahrscheinlich haben die Einbrecher das Lehrerzimmer mit Taschenlampen durchwühlt, weshalb sie das Kleingeld auf den Tischen übersahen.

Die Täter konnten bislang noch nicht überführt werden, da unter anderem ein Problem darin besteht, dass das Lehrerzimmer voller Fingerabtrücke ist, da täglich Lehrer dort hindurch gehen.

 

Carl 8a

 

IMG_1939

Name/Spitzname: Sabine Lietz, Biene

Wohnort: Aach

Geburtsort: Freudenstadt

Familienstand: verheiratet und drei Kinder

Sie sind neu an der Schule. Wie sind Sie am GyDo aufgenommen worden?

Ich bin sehr herzlich aufgenommen worden. Es war ein herzliches Willkommen. Das Lehrerkollegium habe ich bereits vor meinem offiziellen Start bei der Lehrerkonferenz kennengelernt.

Was macht eine Schulsozialarbeiterin?

Das sind sehr viele verschiedene Dinge, die ich mache. Zu allererst bin ich Ansprechpartner für Schüler, Lehrer und Eltern. Wenn Schülern etwas auf dem Herzen brennt oder wenn es Schwierigkeiten in der Klassengemeinschaft gibt. Außerdem möchte ich im Laufe der Zeit, Projekte für Schüler anbieten.

Können Sie schildern, wie Sie vorgehen, wenn Sie einem Schüler/einer Schülerin helfen möchten.

Im besten Fall kommen die Schüler zu mir und ich höre dem Schüler einfach nur zu: was das Problem ist und lasse den Schüler einfach nur reden. Im gemeinsamen Gespräch entstehen oft schon Lösungen. Zusammen mit dem Schüler versuche ich, einen Weg zur Veränderung zu finden.

Sollen die Schüler bei Problemen selbst zu Ihnen kommen oder sprechen zuerst die Lehrer Sie bei Problemfällen mit Schülern an?

Schön wäre es, wenn die Schüler zuerst zu mir kommen.

Wie können wir Sie als Schüler bei Ihrer Arbeit unterstützen?

Wenn ihr mir rückmeldet, wie es euch zum Beispiel in der Klasse geht.

Wie kommt es, dass das GyDo erst jetzt das erste Mal eine Schulsozialarbeiterin zugewiesen bekommen hat, vorher jedoch nicht?

Das ist eine wichtige Frage, da die Realschule schon eine Schulsozialarbeiterin hat, die Grund- und Werkrealschule auch. Das kann die Schule nicht alleine entscheiden, sondern die Stelle muss gemeinsam mit der Stadt Dornstetten beantragt werden.

Gefällt Ihnen Ihr Arbeitsplatz?

Ja.

Haben Sie schon erste Beratungsgespräche geführt?

Habe ich auch schon.

Was war als Kind Ihr Traumberuf?

Ich wollte als Kind Tierärztin werden.

Was war in der Schule Ihr Lieblingsfach und in welchen Fächern waren Sie nicht so gut?

Meine Lieblingsfächer waren BK und Deutsch. In Fremdsprachen war ich allgemein nicht so gut.

Was sind ihre Hobbys?

Ich bin gerne draußen im Garten, ich gehe gerne Wandern und, wenn ich Zeit habe, bin ich gerne kreativ, zum Beispiel, wenn ich an der Nähmaschine sitze, aber je nach Zeit.

Was ist ihre Lieblingsfarbe?

Gelb.

Was ist ihre Lieblingsmusik?

Ich habe keine Lieblingsmusik.

Was ist ihr Lieblingsessen?

Nudeln in allen möglichen Variationen.

Haben Sie auch ein Lieblingseis?

Straciatella.

Welcher war Ihr schönster Tag im Leben?

Da gab es ganz viele schöne Momente, spontan würde ich jetzt sagen meine Hochzeit.

Welche drei Sachen würden Sie sich von einer „guten Fee“ wünschen?

Ich würde mir Gesundheit wünschen. Mein Traum ist es, mit dem Wohnmobil zu reisen, dann würde ich mir ein Wohnmobil wünschen. Und dass der Winter kürzer ist und der Sommer länger.

Möchten Sie noch etwas sagen?

Ich bedanke mich für euer Gespräch und bin sehr gerne hier an der Schule.

Vielen Dank für das Interview!

 

Sophie 6b und Amelie 6b

Am Freitag, den 15.11.2019, standen am GyDo alle Türen für Viertklässler und ihre Familien offen.

Von 16 bis 18 Uhr konnten sie gemeinsam das Gymnasium „beschnuppern“ und somit besser kennenlernen. Dies ist für die Familien ein ganz besonderer Tag, denn sie werden sich gegen Ende dieses Schuljahres entscheiden müssen, welche Schule ihr Kind nach den nächsten Sommerferien besucht.

Für eine nette Umrahmung sorgten an diesem Nachmittag die Bläsergruppen, die 6. Klässler, die Französisch als 2. Fremdsprache gewählt haben, aber auch die Tanz-AG, die zur Begrüßung auftraten. Für das kulinarische Wohl war natürlich auch gesorgt: So haben die Eltern der 6. Klassen die Bewirtung übernommen.

Herr Mania und Herr Geiser begrüßten die Familien in der Aula und gaben den Eltern einen ersten wichtigen Überblick über das Schulprofil des GyDo.

Bild Plenum

Um einen guten Einblick in unsere Schule zu erhalten, werden an diesem Tag die Eltern und ihre Kinder in Gruppen eingeteilt und anschließend von Lehrern durch die gesamte  Schule und zu verschiedenen Stationen geführt. Dabei erhalten die Eltern viele wichtige Informationen über das Gymnasium. Die Kinder können währenddessen an verschiedenen Aktivitäten in unterschiedlichen Ateliers teilnehmen. So gab es handwerkliche, aber auch experimentelle Aufgaben, die von einigen Fachschaften angeboten wurden:

Bei Frau Rieger und Frau Weiß konnten die Kinder die sämtliche Blasinstrumente kennenlernen und ausprobieren. In dem Atelier von Herrn Glatt bauten Viertklässler mit Ton Grundrisse römischer Gebäude nach.

 

Bei der Station von Frau Lindenkreuz hatten die Schüler die Möglichkeit ein Chemieexperiment durchzuführen und zu erleben. Welcher Geist bläst hier den Handschuh auf?

 

Buttons machen bei den Englischkollegen: Welchem Kind macht das bitte nicht Spaß?!!!

 

Hoffentlich werden wir viele von den Viertklässlern, die am Schnuppertag hier waren, im neuen Schuljahr wiedersehen!

Das Sisyphus-Team

Am Mittwoch, den 02.10.2019, fanden am Gydo die Unterstufensprecher- und Schülersprecherwahlen statt. Für das Amt des Unterstufensprechers bewarben sich Aiko Zeller (Klasse 5c), Yara Dufner (Klasse 7a), Mariella de Marco (Klasse 7a) und Rafael Zinser (Klasse 7a). Als Schülersprecher bewarben sich Annika Desing (Klasse 9b), Selina Kuhn (Klasse 10c) und Jan Veerman (Klasse 10c).

Rafael Zinser wurde zum Unterstufensprecher und Yara Dufner zur stellvertretenden Unterstufensprecherin gewählt. Schülersprecherin wurde Selina Kuhn, ihre Stellvertreterin wurde Annika Desing.

SchülersprecherUnterstufensprecher   (Von links nach rechts: Herr Deckert, Selina Kuhn, Anika Desing, Yara Dufner, Rafael Zinser, Frau Rieger)

In unserem Interview betonte Selina Kuhn, wie sehr sie sich über den Wahlausgang freue: „Ich find es mega cool, dass ich Schülersprecherin geworden bin. Ich denke, dass ich die Aufgaben gut umsetzen kann. Und ich denke, dass das ein mega cooles Schuljahr wird.“

Sie sagt jedoch auch, dass, wenn die Wahlentscheidung auf Jan Veerman gefallen wäre, sie sich für ihn mitgefreut hätte.

Sie erachtet die Vorstellungsrunde der Kandidaten vor den Wahlen für sehr wichtig, da die gesamte Schülerschaft so erfahren kann, aus welchem Grund ein Kandidat denn Schülersprecher werden möchte. Selina zufolge sollten alle Schüler die Kandidaten vor allem als Person kennenlernen.

Organisiert, hilfsbereit und durchsetzungsfähig! Das macht Selina als gute Schülersprecherin aus. Sie möchte dieses Schuljahr dafür sorgen, dass eine Vertretungsplan-App programmiert wird und es mehr Unterstufendiskos gibt. Für die älteren Schüler soll mit ihrer Hilfe eine sogenannte „Prom-Night“ stattfinden.

Aber wie plant sie, diese und andere Projekte umzusetzen? Auf diese Frage hatte Selina eine klare Antwort parat. Die Vertretungsplan-App soll von der Schule finanziert und programmiert werden. Die Prom möchte sie durch einen Sponsorenlauf, der jedes Jahr stattfinden könnte, finanzieren.

Wir wünschen allen Wahlsiegern viel Erfolg für das Schuljahr und sind gespannt, was sie zusammen erreichen werden.

 

Carl, 8a

Die Permafrost-Schmelze

Veröffentlicht: 15. November 2019 in Dies & Das

Jeder kennt die Konsequenzen des Klimawandels, beispielsweise die Gletscherschmelze in Grönland oder die Erhöhung des Meeresspiegels. Aber was genau passiert eigentlich beim Klimawandel, bis auf, dass es wärmer wird und es im Winter fast keinen Schnee mehr gibt.

Doch das sind alles Prozesse, die wir stoppen können. Was, wenn es allerdings jetzt schon zu spät wäre, all diese Bedrohungen zu stoppen? Diese bestehen im Grunde genommen daraus, dass die Gletscher weltweit schmelzen, die Erde sich erwärmt und der Boden austrocknen wird.

Um zu verstehen, warum es bald zu spät sein könnte, müssen wir uns erst einmal nach Russland oder Alaska begeben. Nord Russland und Alaska liegen in der Permafrost-Zone, eine Zone, in der besonderen Bodeneigenschaften herrschen.

Die Schlamm- und Erdschicht friert im Winter ein und man Bildkann darauf laufen. Im Sommer schmilzt, diese Schicht, die Permafrost-Schicht bleibt jedoch permanent eingefroren.                  Diese Tatsache nutzten schon die ersten Siedler, denn sie bauten Säulen auf die Permafrost-Schicht, so dass ihre Häuser im Sommer nicht einsanken.

 

 

 

Der Klimawandel entsteht dadurch, dass Treibhausgase, wie CO2 und Methan, die von Kühen und Fahrzeugen ausgeschieden werden, in die Atmosphäre aufsteigen und die Schicht, die sich Stratosphäre nennt und ein natürliches Fenster darstellt, verdichten. Man kann sich das so vorstellen, dass in ein Gewächshaus Sonnenstrahlen (Ultraviolettes Licht) hineingelangen und auf den Boden treffen. Von dort prallen sie ab und werden zu warmen Strahlen (Infrarotstrahlen). Wenn ein Fenster geöffnet ist, können die infraroten Strahlen aus dem Gewächshaus herausgelangen, ist es allerdings geschlossen, können sie nicht entweichen und es wird immer wärmer! Dadurch, dass sich die Stratosphäre also weiter verdichtet, wird es immer wärmer auf der Erde.

Und auch die Sommer in den Zonen, in denen Permafrost existiert, werden wärmer. Die Permafrost-Schicht schmilzt und dadurch stürzen Häuser auf dem instabilen Boden in sich zusammen.

Was ist aber schlimm daran, dass in Russland Eis schmilzt und Häuser in sich zusammenstürzen? Geht ja uns nichts an! Doch, das geht uns sehr wohl was an! Denn, wenn das Eis schmilzt, gelangen zwischen 1.300 und 1.600 Gigatonnen an Treibhausgasen in die Atmosphäre, in der sich zurzeit gerade mal 800 Gigatonnen befinden, und verstärken den Klimawandel. Die Folge davon ist, dass es wärmer wird. Denn 1.300 Gigatonnen wären 500 Gigatonnen mehr Treibhausgase, als sich zurzeit in der Atmosphäre befinden!  Also in Worten fünfhundert Billionen Tonnen mehr als in der Atmosphäre zurzeit sind! Das ist eine unvorstellbar große Menge! Im Vergleich schätzt das Umweltbundesamt den Treibhausgas Ausstoß auf 866 Millionen Tonnen im Jahr 2018. Das ist einiges, aber nichts im Gegensatz zu 1300 Gigatonnen, die aus der Permafrost-Schicht entweichen könnten

Ich denke, dass ich ab jetzt mit dem Fahrrad zur Schule fahre und vielleicht könnt ihr das auch.

 

Leon 8a

Seid dabei!

Veröffentlicht: 6. November 2019 in Dies & Das, inside GyDo

Wir sind zurück und wollen euch auch dieses Schuljahr wieder mit

SPEKTAKULÄREN,

INFORMATIVEN,

SPANNENDEN,

MYSTERIÖSEN

PRAKTISCHEN,

HERAUSRAGENDEN,

UNWIDERSTEHLICHEN,

SINNVOLLEN

Themen, Artikeln und Geschichten begeistern.
Jeder, der Lust und Interesse an Sprache und am Schreiben hat, gerne recherchiert und Fotos macht, ist bei uns herzlich willkommen und kann jederzeit mitmachen.

Euer Sisyphus

kunsTvoll, inspiriErend, wortgewAndt und huMoristisch

IMG_1926

„Maskerade“ von Josefine Milde, J2

Selbstportrait mit Maske

 

Flaschendeckelaktion: Polio-Impfungen

Veröffentlicht: 5. Juli 2019 in Dies & Das

Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, hatten wir vor kurzem eine Aktion, in der alle Schülerinnen und Schüler ihre Flaschendeckel in einer Mülltonne vor dem Lehrerzimmer abgeben konnten. 500 Gramm Plastikdeckel ergaben dabei den Geldbetrag für eine Impfung. Insgesamt wurden 65,5 Kilogramm gesammelt. Das entspricht 131 Polio-Impfungen. Polio, auch Poliomyelitis genannt, ist eine Lähmungskrankheit, die auch tödlich ausgehen kann. Sie kommt meistens bei Kindern zwischen 3 und 8 Jahren vor. Durch die Polioimpfung tritt die Krankheit heutzutage kaum noch in Deutschland auf.

 

Florian 7a und Chris 7a

Geht´s noch heißer?

Veröffentlicht: 5. Juli 2019 in Dies & Das

Vor einer Woche schwitzte ganz Deutschland, ein Hitzerekord jagte den nächsten. Auch wir in Dornstetten litten darunter:

In der Schule:

Irgendwie hatte keiner mehr Bock auf irgendwas, weil man einfach nur noch in den Schatten wollte. Den Lehren ging es, glaube ich, genauso.

 

Im Schwimmbad:

In den Schwimmbädern war die Hölle los und man hat gefühlte 3 Stunden anstehen müssen, wenn man einfach nur etwas zum Trinken haben wollte.

 

Zuhause:

Als man zur Tür hereinkam, war es erstmal stockdunkel, weil alle Rollläden in der Wohnung zu waren. Trotzdem war es sooo warm. Da half nur noch das Eis im Kühlschrank – oder der Pool, falls vorhanden.

 

Lennox 6c und Ronja 6c

Die Borkumfahrt der Klasse 6

Veröffentlicht: 7. Juni 2019 in Dies & Das

Wie jedes Jahr fahren wir Sechstklässler nach Borkum, eine Nordseeinsel.

Wir alle sind gespannt, am 7.Juli fahren wir los. Es erwartet uns eine lange Fahrt. Als Erstes werden wir mit dem Doppeldeckerbus von Dornstetten losfahren und zum Schluss brauchen wir eine Fähre, um zur Insel zu gelangen.

Geplant haben wir schon eine Wattwanderung und mit den Fahrrädern eine Fahrradtour zu machen.

Nach 6 Tagen kommen wir wieder zurück.

 

Kerem 6c

 

Schüler treiben Lehrer zum Wahnsinn, wenn…

 

Lehrer treiben Schüler zum Wahnsinn, wenn…
·         … Schüler sich im Schrank verstecken und Furzgeräusche machen, wenn der Lehrer vorbeigeht.

 

·         … Schüler ihre Strafarbeit im Kuchen verstecken.

 

·         … alle sich auf dem Klo verstecken und einer sagt, dass die anderen alle ihre Tage haben (auch die Jungs;).

 

·         … die Schüler sagen, dass sie jetzt einen Vertretungslehrer haben.

 

 

·         … der Lehrer die Schranktür aufmacht und wirklich reinfurzt.

 

·         … der Lehrer den Kuchen auf den Boden schmeißt und nach der Strafarbeit sucht.

 

·         … der Lehrer die Klotür aufmacht und sagt: „Wenn jemand noch Binden oder sowas braucht, soll er mich einfach rufen.“

 

·         … die ersten Worte des Lehrers sind: „Wir schreiben einen Test!“

 

Ronja 6b und  Eliese 6b

 

 

Ratschläge zur Hamsterhaltung!

Veröffentlicht: 17. Mai 2019 in Hobbys & Freizeit

Hallo Leute,

heute erkläre ich euch mal, was man braucht um einen Hamster zu halten.

Wenn man sich einen Hamster zulegt sollte man wissen, dass sie nicht lange leben. Hamster werden zwei bis vier Jahre alt. Also wenn der Hamster euch ans Herz gewachsen ist und dann nach zwei Jahren stirbt, dann seid ihr ja sicher traurig und eigentlich hattet ihr dann nur zwei Jahre ein Haustier.

Also solltet ihr euch überlegen ob es sich lohnt und ob ihr euch nicht ein Tier kaufen wollt das älter wird.

Was braucht man?

  1. Ein Käfig kostet etwa 50€ (wenn er gut seien soll)
  2. Futter
  3. Ein Hamsterrad oder etwas Anderes zum spielen
  4. Ein Häuschen um sich zu verstecken
  5. Stroh und Späne oder Streu
  6. Vielleicht auch noch einen Gefährten (Entweder des selben Geschlechts, oder man lässt das Männchen kastrieren)

Info: Man beachtet, wenn der Hamster Babys bekommt die Tragezeit beträgt 16-22 Tage und die Wurfgröße beträgt 3-12 Babys.

 

Henri 6a

Ein Quiz mit PowerPoint erstellen

Veröffentlicht: 10. Mai 2019 in fun

Manche von euch wollten bestimmt immer schon mal ein kleines Spiel programmieren. Doch richtige Codes wie C++ oder Python sind schwer zu lernen. Warum also nicht ein einfaches (aber teures) Programm nutzen. In diesem Artikel ist das Microsoft PowerPoint. Wenn ihr das Programm also schon gekauft und installiert habt, dann kann es losgehen. Wenn ihr eine neue Folie erstellt, achtet darauf, dass es eine „Titelfolie“ ist. In den Titel schreibt ihr eine Frage und darunter die verschiedenen Antwortmöglichkeiten.Unbenannt

Um eine Antwort anklickbar zu machen, markiere sie, indem du mit der gedrückten linken Maustaste darüberstreichst. Danach kannst du oben unter dem Reiter „Einfügen“ die Option „Aktion“ auswählen. Dann müsste ein Fenster aufgehen, in diesem du dann „Hyperlink zu:“ mit einem Klick auf die linke Maustaste anwählst. Danach wählst du unten die Folie, zu der weitergeleitet werden soll, anhand der Nummern links von den Folien aus. Auf dieser kannst du dann das Selbe machen. Am besten ist es, wenn du nach jeder Folie zu einer „Richtig-“ oder „Falsch-“ Folie weiterleitest und am Ende eine Abspannfolie erstellst. Unter dem Reiter „Entwurf“ kannst du noch ein Farbthema für dein Quiz auswählen und unter dem Reiter „Einfügen“ und dann „Bilder“ für manche oder alle Folien ein paar Bilder einfügen.

Viel Spaß 😉 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Noah 6a

Gitarrenakkorde für Anfänger

Veröffentlicht: 12. April 2019 in Hobbys & Freizeit

Gitarre          Egal ob Western oder Konzert, jeder liebt den Klang der Gitarre. Aber wie werden die Noten gespielt? Wie werden die Griffe gehalten? In diesem Artikel werde ich euch ein paar dieser Griffe vorstellen.

Für z.B. das Lied „Lady in Black“ brauchst du die Akkorde: E-Moll und D-Dur.

Oder für das Lied „Horse without name“ brauchst du E-Moll und  D69/F#.

Ich hoffe ich konnte euch etwas beibringen.  😉

 

Freyja 7a

PS: Danke an den lieben Finn, der uns die schöne Zeichnung, der Gitarre überlassen hat!

 

Am Freitag dem 15.03. fand auch in Freudenstadt eine Demonstration gegen den Klimawandel statt. Auch Schüler aus unserem Gymnasium nahmen teil. Fast 400 Schüler gingen an diesem Tag nicht in die Schule.

Hopp, hopp, hopp- Kohlestopp“ und „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“ hieß es bei der Demo. Auch Eltern und Senioren waren an diesem Tag in Freudenstadt. Warum das Ganze? Weil die Schüler nicht für eine Zukunft lernen wollen, die es nicht gibt. Ein Schüler schrieb auch einen Rap dazu. Viele Schüler gestalteten Plakate auf denen zum Beispiel „There is no Planet B“ stand.

 

Ronja 6c

Kommentar zu FSK- und USK- Kennzeichnung

Veröffentlicht: 15. März 2019 in books & movies

Meiner Meinung nach sind manche FSK-Angaben einfach nur sinnlos. Denn in manchen Filmen die vielleicht ab 16 oder sogar 18 freigegeben sind passiert nichts das auf irgendeine gewalttätige Handlung hinweist oder unternommen wird. Bei Horrorfilmen oder Thrillern ist die Angabe ab 18 aber meistens auch gerechtfertigt. Doch manchmal, wenn man sich einen Film ansieht der ab 6 Jahren freigegeben ist, denkt man, dass dieser Film mindestens ab 12 Jahren freigegeben werden sollte. Ein weiterer Punkt ist vielleicht auch, dass manche Filme auf verschieden Plattformen verschiedene Altersbeschränkungen haben. Das ist z.B. bei dem Film Prädator so, der auf allen Plattformen klar ab 16 Jahren freigegeben ist. Außer auf Sky: Dort ist dieser Film ab 12. Auch so bei Van Helsing. Diesen Film kann man auf vielen Plattformen ab 16 Jahren kaufen. Doch auf Amazon Prime Video ist dieser schon ab 12.

Bei Videospielen ist das ein wenig anders. Dort kann ich nur als eigene Meinung hinzufügen, dass manche Spiele wie APEX Legends ihre Altersbeschränkung ab 18 Jahren nicht verdient haben. Doch manche sehr gewalttätige Spiele sind auch oft schon ab 6 oder 12 Jahren freigegeben.

 

Noah 6a

  1. Oscarine Masuluke
  2. Olivier Giroud
  3. Robinho
  4. No Name
  5. Ryan Giggs
  6. David Backham
  7. Clarence Seedorf
  8. Ronaldinho
  9. Zinedin Zidane
  10. Zlatan Ibrahimović

 

Hier ist das Video dazu: Die 50 besten Tore der Welt 

 

Henry 6a

Viele kennen es: Man möchte sich einen Film anschauen, den man wegen der Altersbegrenzung nicht anschauen darf. „Ach manno“, denken dann viele. Aber habt ihr euch eigentlich mal darüber Gedanken gemacht, warum es eigentlich eine Altersbegrenzung gibt? Zunächst wollen wir die Frage klären, was die FSK-Kennzeichnung überhaupt bedeutet?

FSK ist die Abkürzung für Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft.  Jedoch heißt dies nicht, dass diese Kontrolle freiwillig ist, sondern dass die Einrichtung von der Filmwirtschaft selbst gegründet worden ist.  Sie verpflichtet sich dabei „freiwillig“, keine Filme zu veröffentlichen, die nicht geprüft worden sind.

Welche Voraussetzung müssen die Personen, die die Produkte prüfen, erfüllen?

  1. Sie müssen in einer guten psychischen Verfassung sein.
  2. Sie müssen entweder Psychologe, Kindergärtner, Lehrer sein oder müssen anderweitige Erfahrungen mit Kindern gemacht haben, damit sie einschätzen können, wie die Kinder und Jugendliche auf Filme oder Spiele im Unterbewusstsein reagieren.

Ein Beispiel dafür sind Albträume, Trauma etc.

  1. Selbstverständlich dürfen sie keine Straftat in ihrer Akte haben.

Diese versehen dann die Filme und Videospiele mit einer Altersbegrenzung. Dabei gibt es diese Altersstufen:

 

Also ist die FSK-Kennzeichnung dafür gedacht, dass Kinder und Jugendlichen altersgerechte Filme und Videospiele schauen oder spielen und keine psychischen Schäden davontragen.

Jetzt wisst Ihr, warum die FSK-Kennzeichnung so wichtig ist.

 

Carl 7a

 

Trickfilme leicht gemacht!

Veröffentlicht: 22. Februar 2019 in Hobbys & Freizeit

Wenn ihr schon immer mal einen Zeichentrickfilm selbst machen wolltet dann ist das hier eine der einfachsten Methoden. Aber das einfache bringt auch ein wenig Kosten mit sich, denn man braucht eines der teuren Office-Programme: PowerPoint! Und dazu auch noch die neueste Version, also 2019. Wenn das Geld aber keine Rolle Spielt kannst du auch gleich mit dem animieren anfangen. Dazu klickst du als erstes auf den Pfeil unter „Neue Folie“ und wählst “leere Folie“ aus. Nun musst du noch die erste Folie auswählen und auf „Entfernen“ drücken. Wenn du jetzt eine neue Folie für die Animation benötigst kannst du einfach auf „Neue Folie“ klicken. Das brauchst du, denn jedes Objekt kann in PowerPoint nur eine Animation, also eine Bewegung oder sonstiges ausführen. Dazu aber später mehr. Denn zuerst brauchst du einen Hintergrund. Diesen kannst du auf dem Reiter „Einfügen“ bearbeite. Dort wählst du einfach „Formen“ aus. Wenn du das dann mal erledigst hast kannst du wieder auf „Einfügen“ „3D-Objekt“ auswählen. Hier kannst du dann auf das klicken das nicht „Aus einer Datei“ heißt und alles suchen und einfügen. Wenn du schon etwas fortgeschrittener bist kannst du auch unter Windows 10 mit „Paint 3D“ ein eigenes Objekt erstellen. Das werde ich hier aber nicht weiter erläutern. Nun kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen, denn auf jeder Folie kannst du jedem Objekt eine Animation hinzufügen. Das funktioniert indem du auf das Objekt klickst und dann auf dem Reiter „Animationen“ Eine Aktion auswählst. Auf „Animation anpassen“ oder so kannst dann alles konfigurieren. Oben rechts kannst du dann noch die Effektdauer anpassen und wann sie gespielt werden soll. Das kannst du an den Nummern neben jedem deiner Objekte erkennen. Wähle aber nur beim ersten Objekt der ganzen Animation „Bei Mausklick“ aus. Sonst wird es kein Film. Mit diesen Grundkenntnissen kannst du dann schon mal über und im nächsten Artikel dann den Rest dazulernen. Viel Spaß Noch dabei!  😉

 

Noah 6a

 

Für leckere Würgzungen-Toffees benötigst du folgende Zutaten:

-130 g Pekannüsse

– 340 g Butter

-400 g Kristallzucker

– 2 EL Maissirup

-1 Teelöffel Salz

– 300­-350 g Zartbitterkuvertüre

 

Als erstes werden die Pekannüsse in eine mittelgroße Pfanne gegeben und unter regelmäßigem Rühren angeröstet, bis sie goldbraun werden und duften. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Dann wird eine Backform (23 x 33 cm) mit Alufolie ausgelegt. Die Pekannüsse werden grob gehackt und die Hälfte auf den Boden der Form zerstreut. Nun bei mittlerer Hitze die Butter, den Zucker, den Maissirup und das Salz in einen Topf geben und gründlich verrühren, bis die Butter geschmolzen ist.

Nun unter Rühren 10–15 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Mixtur goldbraun ist. Dann die Creme mit einem Spatel gleichmäßig auf dem Boden der Backform verstreichen. Jetzt 2–3 Minuten abkühlen lassen.

Nun wird die Kuvertüre fein gehackt, über die Creme gestreut und gewartet, bis die Schokostückchen weich geworden und teilweise geschmolzen sind. Dann wird die Schokomasse mit einem Spatel gleichmäßig auf dem Toffee verstreichen.

Nun werden die übrigen gehackten Pekannüsse über die warme Schokolade gestreut. Die Nüsse mit den Handflächen behutsam ein wenig in die Schokolade drücken. Bei Raumtemperatur eine Stunde lang abkühlen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das Toffee am nächsten Tag mitsamt der Alufolie aus der Form auf ein Schneidebrett stürzen. Dann die Folie entfernen. Das Toffee in grobe Stücke hacken oder brechen. Jetzt in einem luftdichten Behältnis sind die Toffee-Stücke im Kühlschrank bis zu drei Monate haltbar.

Guten Appetit 😉

 

Elise 6b

Flachwitze für jede Gelegenheit

Veröffentlicht: 1. Februar 2019 in fun

Der Lehrer redet zur Klasse: Die Mathearbeit war sehr schlecht. 32% von euch haben eine 6. Antwortet die blonde Chantal: „Haha, so viele sind wir gar nicht.“

Was sitzt auf einem Baum und schreit „Aha“?

Ein Uhu mit Sprachfehler.

Gast zum Kellner: „Ich weigere mich, dieses Steak zu essen. Holen Sie mir den Manager.“
Kellner: „Tut mir leid, der wird es auch nicht essen.“

Was ist bunt und hüpft durch die Küche? — Ein Fluchtsalat!

Wo wohnt die Katze? — Im Mietshaus!

Welche Tomaten sind die seltensten Tomaten? — Die Bankautomaten.

Fliegen zwei Luftballons durch die Wüste. Sagt der eine zum anderen: „Pass auf da ist ein Ka … Peng“ 🙂

Was ist rot und bewegt sich immer auf und ab? — eine Tomate im Fahrstuhl

Ich habe versucht Angela Merkel anzurufen. — Leider vergessen zu wählen.

Der Zucker: Stoff, der den Kaffee bitter macht, wenn man vergisst ihn hinein zu tun.

„Herr Ober! Zahlen bitte!“ — „6, 45, 123, 1, 234, 21, …“

 

Fryja 7a

Von Goethe und iPhones!

Veröffentlicht: 25. Januar 2019 in fun, Sisyphus Classics

Wir von der Schülerzeitung haben unser Archiv nach alten Lehrersprüchen durchforstet und haben uns 10 ausgesucht. 🙂 

  1. Zwei Schüler machen das Buch auf, trotz vorheriger Verwarnung von Frau Kahmann. Frau Kahmann: „Bücher zu ihr Nasen!“
  2. Frau Mock will ihre Klasse beim Abschreiben von der Tafel zu mehr Ruhe ermahnen:Leute! Mehr reden, weniger schreiben!“
  3. Schülerin wollte einen Lehrerspruch aufschreiben und greift zu Block und Stift. Herr Brackelmann schreit: „Nein! Das schreibt ihr jetzt nicht auf!“
  4. Schüler XY niest. Frau Kahmann: „Nicht so viel niesen. Sonst erkältest du dich noch:“
  5. Herr Glatt lässt einen Schüler an der Tafel schreiben. Herr Glatt: „Überschrift und jetzt einen Untersteichungsstrich, bitte!“
  6. Deutsch: Text von Goethe                                                                                                   Herr Wolff: „Warum schreibt er so?“ Schüler: „Er war blau!“ Herr Wolff: „das ist auch eine Möglichkeit, aber …“ Schülerin: „Es ear eine alte Rechtschreibung.“ Herr Wolff: „genau! Er war weder blau noch blöd, sondern es gab eine andere Rechtschreibung.“
  7. Im GK-Unterricht, Thema Einbürgerungstest. Herr Brackelmann: „Jeder Mensch hat ein Recht auf Freizügigkeit!“, dabei greift er sich an die Knöpfe seines Hemdes und beginnt einen aufzuknüpfen …
  8. Frau Kahmann erwischt Schüler mit Bonbon: „Warum lutschst du ein Bonbon?“ Schüler: „Einfach so.“ Frau Kahmann: „Essen im Unterricht is nicht.“
  9. Im GK-Unterricht, Herr Brackelmann will etwas demonstrieren und beugt sich zu einer Schülerin; „Ich werde heute deine Eltern anrufen und ihnen sagen, was für ein tolle junge Frau Du bist. Ach, guck mal, sie wird rot! Warum wohl?            Schüler schreit: „Sie weiß, dass Du lügst!“
  10. Herr Dürr: „Sagt keinem, dass ich SMS im Unterricht schreibe!“ Schüler: „dann wollen wir auch!“ Herr Dürr: „Soll ich euch mit iPhones bewerfen?“ Schüler:„Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!“ Herr Dürr: „Neiiiiiiiiiiin!“

 

Carl 7a

 

Top fives Tipps wie man den Schultag überlebt.

Veröffentlicht: 18. Januar 2019 in Dies & Das

Die Schule ist ein Ort der Qualen und des Folterns. Um das zu überstehen solltest du dich an unsere top five Tipps halten. 😦

  1. Verbringe die Pausen nie alleine. Wenn du allein rumstehst, sehen dich die „Raudies“ schneller als Frischfleisch. Deshalb: suche dir Freunde.
  2. Versuch cool zu sein.
  3. Schaue dir die neusten Trends an damit du immer auf dem neusten Stand bist.
  4. Wenn du siehst, dass die Raudies kommen dann stell dich zu den coolen Typen und rede mit ihnen, denn mit den coolen Leuten wollen nicht mal die Raudies Streit.
  5. tage coole Klamotten! Suche in den Trends was für Klamotten gerade angesagt sind. Aber beachte wenn sie dir nicht gefallen oder zu teuer sind, brauchst du sie nicht kaufen. Coole Klamotten sehen halt nice aus! 😉

 

Elise 6c

Mit Windows programmieren!

Veröffentlicht: 11. Januar 2019 in Hobbys & Freizeit

 

Viele Computer mit dem Betriebssystem Windows 7 haben einen schon vorinstallierte Konsole. Das ist aber nichts um  Fortnite zu spielen, sondern ein Programm in dem man verschiedene Befehle eintippen kann und diese dann auch ausgeführt werden. Aber übernehmt euch nicht gleich. Denn das programmieren von anderen Programmen oder Spielen ist nicht drin. Aber zurück zum Thema: Um die Konsole aufzurufen drückt ihr die Windows (Fenster) Taste auf der Tastatur und gebt „Power“ ein. Dann wählt ihr das Programm Windows PowerShell ISE aus. In den ganz unteren Teil des Programms kann man dann die Befehle eingeben. Der einfachste ist „echo“. Wenn ihr „echo Hallo“ eingebt spuckt das Programm im mittleren Teil das Wort „Hallo“ aus. Wenn man jedoch einen ganzen Satz haben möchte muss man ihn nach Echo in Gänsefüßchen „“ setzen. Schon kommt der ganze Satz. Wenn ihr aber die Gänsefüßchen vergesst wird alles untereinander gesetzt. Mit dem Befehl „cls“ wird die Ausgabe wieder geleert. Weitere Befehle könnt ihr auf YouTube nachschauen oder im nächsten Artikel lesen. Dort gibt es neue Befehle und die Anleitung zum oberen Teil des Programms.

Viel Spaß!!! 😉

unbenannt

Das Pferd: Ein Hobby für’s Leben

Veröffentlicht: 21. Dezember 2018 in Hobbys & Freizeit

Wenn ich mit dem Fahrrad um die Ecke biege und endlich das lang ersehnte Hufgetrappel höre, schlägt mein Herz schneller! Pferde sind mein größtes und schönstes Hobby. Dabei finde ich, geht es nicht nur ums Reiten, sondern um die Zusammenarbeit und die Verantwortung für und mit einem Tier. Ein Pferd macht auch eine Menge Arbeit. Das kann ich euch sagen! Z.B. musst du das Pferd putzen, füttern, den Stall ausmisten und dann gibt es auch noch „nebensächliche Dinge“ wie den Weidezaun flicken, Heu kaufen bzw. holen…

Aber von einem Pferd kann man auch viel lernen und zurückbekommen. Ein Pferd lernt schnell und gibt sich alle Mühe der Welt, das zu machen, was du von ihm erwartest bzw. verlangst. Du musst ihm aber auch Zeit geben sich an dich zu gewöhnen und dich zu akzeptieren.

Wenn du dir ein Pferd gekauft hast, ist der erste Schritt das Vertrauen deines Pferdes zu gewinnen. Wenn du dir und deinem Pferd dabei viel Mühe und Zeit gibst, kannst du später dein Pferd ohne Sattel und Zaumzeug reiten. Manche Pferde würden für ihre Besitzer durch die Hölle gehen. Pferde leben für gewöhnlich in einer Herde und fühlen sich in Gesellschaft von anderen Tieren wohler. Das müssen nicht unbedingt Pferde sein. Bei manchen Pferden ist der beste Freund ein Esel, ein Rind, eine Katze, ein Hund oder eine Ziege! In einer Herde gibt es immer eine Rangordnung! Das musst du besonders berücksichtigen und darfst nicht versuchen diese Rangordnung zu ändern! Am Ende wird noch ein Tier aus der Herde geworfen. Wenn du das Vertrauen deines Pferdes gewonnen hast, wirst du für das Pferd immer ranghöher sein. Also bist du der ,,Boss“. In meinem nächsten Bericht erfahrt ihr dann Genaueres über das Reiten.

 

Elise 6c

Der Alltag mit einem Hund

Veröffentlicht: 14. Dezember 2018 in Hobbys & Freizeit

Wenn du dir einen Hund wünschst, musst du einiges beachten. Damit meine ich nicht nur diese Dinge, die sowieso wichtig sind, sondern auch andere Sachen, über die ich euch informieren werde.

1. Du willst unbedingt einen Welpen, der soooooo süß und klein und knuffig aussieht? Du musst aber aufpassen: Viele Leute kaufen sich einen süßen, kleinen, knuffigen Welpen und sind dann völlig überfordert mit der Situation, denn der kleine süße Welpe wächst schnell.

2. Als Welpe schläft dein Hund viel und du kannst bzw. musst dich nicht viel mit ihm beschäftigen. Als erwachsener Hund aber musst du täglich min. 2 mal 30 Minuten mit ihm draußen spielen und spazieren gehen.

3. Als Welpe braucht dein Hund viel Futter, das nicht so viel kostet. Dein erwachsener Hund frisst mehr und das Fressen ist auch noch teurer als Welpenfutter.

4. Du denkst, dein Hund will nicht, dass du streng mit ihm umgehst? Falsch gedacht!!! Dein Hund will klare Anweisungen! Sonst frisst er nicht nur Papas Hausschuhe, sondern vielleicht auch deine Hausaufgaben. (Natürlich darfst du nicht zu streng mit ihm sein!  😉

So und jetzt viel Spaß mit deinem Welpen!

Ich hoffe die Hinweise haben dir geholfen!

 

Ronja 6c

 

Wie schütze ich mich in sozialen Netzwerken?

Veröffentlicht: 7. Dezember 2018 in Dies & Das

Täglich werden Menschen im Internet hintergangen. Das meiste passiert in den sogenannten sozialen Netzwerken (Facebook, YouTube, Twitter …).

Wenn man zu viele seiner persönlichen Daten ins Internet hochläd, wissen vielleicht irgendwann einmal irgendwelche fremden Leute, wo du wohnst, in welcher Bude du dir gerne mal einen Döner holst J oder wann du Urlaub machst. Wenn du dann im Urlaub bist, ist in den meisten Fällen keiner im Haus. Verbrecher nutzen das aus, um zu planen, wann sie in deinem Haus einbrechen. Und sie zu überführen, indem du schaust, welche Leute in den letzten paar Wochen auf dein Profil zugegriffen haben, ist fast unmöglich. Denn dein Profil wird täglich von sehr vielen Leuten angesehen (außer mein YouTube Kanal). 😉

Doch das war erst der Anfang. Denn viele Leute können einfach auf deine Bilder, die du hochlädst, zugreifen, und sie z.B. als Werbung verwenden. Dafür kriegst du kein Geld, und wenn es schlimm läuft, steht auf dem Plakat auch noch: „Kauft unsere Seife oder ihr seht so aus.“ Oder irgend so was Ähnliches J. Das gleiche gilt auch für Fotos anderer Leute. Von diesen brauchst du zuerst eine Erlaubnis. (Außer bei Gruppen ab 14 Leuten, bei denen das Bild ganz klar auf alle der Personen gerichtet ist.) Falls du diese Leute zur Anzeige bringen willst, sind diese meistens im Recht, da du die Nutzungsbedingungen akzeptiert hast. Hier sind unsere: https://gydoredaktion.wordpress.com/impressum-2/

Die letzte Gefahr in diesem Artikel ist etwas unfair. Denn Leute, die Bilder von sich im Internet finden, denen sie nie die Erlaubnis zum Hochladen gegeben haben, könnt ihr schnell mit einer Klage rechnen. Und euch da wieder rauszuhandeln ist fast unmöglich. Übrigens ist der Schadensersatz sehr hoch. Ob ihr dafür sogar ins Gefängnis kommen könnt, weiß ich aber leider nicht.

 

Noah 6a

 

Google-Easteregs

Veröffentlicht: 23. November 2018 in Dies & Das, fun

Heute möchten wir euch Ostereier präsentieren – für den PC? Das englische Wort „Eastereg“ bezeichnet witzige kleine versteckte Sonderfunktionen in Programmen, welche die Entwickler für die fleißigen Ostereiersucher versteckt haben.  Damit ihr bei eurer Suche erfolgreich seid, haben wir den Osterhasen einmal persönlich gefragt und diese Tipps hat er uns gegeben:

-Do a Barrel roll

do a barrel roll

Gib das ein und Du wirst sehe, wie sich die ganze Anzeige dreht.

 

-Askew

askew

Wenn du dies eingibst wird dein Wunsch in Erfüllung gehen.

 

-Anti gravity

antigrvity

Schleudert Google durch die Gegend und habt euren Spaß! 🙂

 

Wir hoffen wir konnten euch ein bisschen bei eurer Suche helfen. Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim weiteren suchen. 😉

Fortsetzung folgt……………………………………. 

 

Julian 6b